Dienstag, 19. Mai 2015

JSON Formatierung mit TextWranger

Im Rahmen der Arbeit mit REST APIs habe ich in letzter Zeit öfters mit JSON-Output zu tun gehabt.
Da ist es praktisch, wenn der Output bereits schön formatiert ist. Mit "schön" bezeichne ich JSON das richtig eingerückt ist.
Wenn der Output nicht schön eingerückt ist, so kann dies mit Text Wrangler leicht gelöst werden.

Dafür habe ich das Python-Script von Steve Windsberg neu in Ruby implementiert.
Als Bonus werden in dieser Implementierung die Keys nicht umsortiert sondern bleiben in der vorgegebenen Reihenfolge.

JSON Formatierung mit TextWrangler

Die Ruby implementierung ist kurz, sehr kurz.

require 'json'
data = ARGF.read
json = JSON.parse(data)
puts JSON.pretty_generate(json)


Das Script muss in ~/Library/Application Support/TextWrangler/Text Filters platziert werden und Zugriffsrechte für Execute (chmod u+x) haben.

Ein kleines Installer-Package als Download (2.8 KB) erledigt die Installation gleich komplett.